Eltern und Kind

​Ausgewogen zu essen und zu trinken ist besonders für unsere Kleinsten wichtig. Ihr Körper ist im Wachstum und muss mit den richtigen „Baumaterialien“ in ausreichender Menge versorgt werden. Außerdem wird viel Energie für das Spielen, das Herumtoben und auch für das Lernen benötigt. Gerüche und Geschmäcker werden kennengelernt und das Ernährungsverhalten geprägt. Wichtig ist es deshalb von Anfang an, auf eine gute Ernährung zu achten.

Manchmal kann Essen und Trinken aber zu einer Geduldsprobe werden, denken Sie deshalb daran:
​​Vorb​ildwirkung
  • Eltern sind wichtige Bezugspersonen bzw. Vorbilder – auch was das Essverhalten anbelangt. Wichtig ist es deshalb, für Ihr Kind (und für Sie!), dass das Angebot am Familientisch ausgewogen und vielfältig ist und auch Mama und Papa Gesundheitsförderliches mit Genuss und Freude essen.
  • Natürlich sind auch KindergartenpädagogInnen wichtige Bezugspersonen bzw. ist das Essen in der Kinderkrippe/-garten ein wichtiges Thema. Informationen hierzu finden Sie hier.

Ge​nuss an erster Stelle
  • ​Weiters: Was gegessen und getrunken wird, das soll in erster Linie schmecken und gut aussehen. Bieten Sie deshalb Gesundes - gut gewürzt und appetitlich angerichtet -  mit Selbstverständlichkeit an und weisen Sie nicht extra darauf hin, dass die angebotene Speise gesund ist.  


​​Hilfreiche Informationen und Broschüren (kindgerechte Rezepte, …) sowie unsere Datenbank für die Suche nach regionalen Angeboten (z. B. Diätferienangebote) finden Sie in unserem Servicebereich.

Auf dieser Seite finden Sie Workshop-Angebote vom Programm  „Richtig essen von Anfang an!" Steiermark bzw. weitere Informationen, die Eltern dabei unterstützen, gesundheitsförderliches Essen und Trinken auf den Tisch zu zaubern.