Für Ihre Gesundheit: Ernährungstagebuch und Beurteilungsmöglichkeit

Kleine Schritte, große Wirkung! Die steirische Fach- und Koordinationsstelle Ernährung hat im Rahmen der Initiative GEMEINSAM G´SUND GENIESSEN ein Ernährungstagebuch herausgegeben, das Menschen auf dem Weg zu mehr Gesundheit begleiten kann. Dieses Ernährungstagebuch kann kostenfrei beim Gesundheitsfonds Steiermark bestellt werden.

​​​​​​​​​​Was beinhaltet das Ernährungstagebuch?


 Esse ich gesund? GEMEINSAM G´SUND GENIESSEN - Ernährungstagebuch für ein gesünderes Essverhalten

​Das GEMEINSAM G´S​UND GENIESSEN-Ernährungstagebuch enthält einen Raster inkl. Ausfüllanleitung für 7 Tage.





Mitgeschrieben werden kann pro Tag
  • was gegessen und getrunken wurde,
  • wie und wann man gegessen und getrunken hat,
  • wie man sich dabei fühlte und​
  • ob man nach dem Essen Beschwerden hatte.
Weiters besteht ein Feld für die Dokumentation des Bewegungsverhaltens.

 

Warum ist das Mitschreiben, was man trinkt und isst, sinnvoll?


GEMEINSAM G´SUND GENIESSEN - steirische Initiative für gesundes Essen mit Genuss​Aufzuschreiben, was man isst und trinkt, lohnt sich, denn ein Ernährungstagebuch kann Ihnen in verschiedensten Situationen hilfreich sein. Beispielsweise kann ein Ernährungstagebuch Ansatzpunkte liefern, wenn es darum geht Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Fruktose, Laktose, …) auf die Spur zu kommen oder auch darum tatsächlich abzunehmen. Und: Durch das Ernährungstagebuch setzt man sich bewusster mit dem, was man isst und trinkt auseinander. Das Mitschreiben holt Menschen von der Ernährungsautobahn bzw. hilft es ihnen, von einem gewissen Automatismus wegzukommen. Sie treffen Ihre Lebensmittelauswahl in der Folge bewusster!

 

Wie wertet man das Ernährungstagebuch aus?


Esse ich gesund? GEMEINSAM G´SUND GENIESSEN - Beurteilungsmöglichkeit des eigenen EssverhaltensNachdem Sie 7 Tage durchgehend mitgeschrieben haben, was Sie gegessen und getrunken haben, können Sie sich im Vergleich zur steirischen Ernährungspyramide den Fragen stellen, ob Sie ausreichend Gemüse und Obst essen, ob Sie genug trinken und wo Ihre Ernährung den Empfehlungen entspricht bzw. was Sie verbessern können.

Dazu können S​​ie die Beurteilungshilfe, die als Download zur Verfügung steht, nutzen. In der Beurteilungshilfe finden Sie auch kurz und knapp die wichtigsten Ernährungsempfehlungen zusammengefasst.

Bei der Beurteilung Ihres Ernährungstagebuchs kann Ihnen auch eine Ernährungsfachkraft im Rahmen einer Ernährungsberatung helfen.

 

Gerne schicken wir Ihnen gedruckte Exemplare des Ernährungstagebuches zu.

Bitte richten Sie Ihre Bestellung an:
Mag. Martina Karla Steiner, martina.steiner@stmk.gv.at